Now Reading
Camilla Sievers, Food-Tech-Founder | “Ich dachte immer, ich sei zu schlecht um ein Business zu gründen“

Camilla Sievers, Food-Tech-Founder | “Ich dachte immer, ich sei zu schlecht um ein Business zu gründen“

In der heutigen Podcast-Folge habe ich Camilla Sievers zu Gast. Camilla beschreibt sich selbst als Food Tech Founder, Network Builder, Medien Person, Mentor, Berater und hat auch schon die Forbes 30 under 30 Liste erklungen. Camilla spricht in unserem Interview über ihre Glaubenssätze, zu schlecht für alles und jeden zu sein, bis sie bemerkt hatte, dass sie mithilfe von Google und ohne vorherige unternehmerische Erfahrung ein eigenes Business auf die Beine stellen kann. Ausserdem spricht sie darüber, warum sie ihr Business nach vier Jahren Selbstständigkeit verlassen hat und sich dazu entschieden hat, wieder in eine Anstellung zurückzugehen. ⁠

Mehr zu Camilla Sievers gibt es hier: 

@camillaconstanze

Viel Spaß bei dieser Episode!

Höre dir jetzt unsere Wie hast du das gemacht?-Podcast-Folge mit Camilla Sievers an:

Die Episode ist ebenfalls auf Spotify oder iTunes erhältlich.

Scroll To Top